Was mich beschäftigt...

Etwas durchwachsen...

...war das Wetter bei unserem 6. Bochum in Bildern Fotowalk, bei dem wir diesmal den Stadtteil Langendreer erkundet haben. Der guten Stimmung bei allen Teilnehmern hat das aber nicht geschadet, ein Tässchen Kaffee und Kuchen half da auch mal als Überbrückung.

Wie immer war es wieder spannend, einen Stadtteil aus einer anderen Perspektive zu sehen, als und auch mal durch Strassen zu gehen, die sonst vielleicht nicht im Fokus stehen. Zu Entdecken gibt es immer etwas. Das kann ein liebevoll geplanztes Blümchen an der Hauswand sein, oder ein scheinbar in der Zeit stehen gebliebener Laden. Spektakulär ist das nicht und sicher weit entfernt von den üblichen Sehenswürdigkeiten, aber ich finde es trotzdem interessant, denn es zeigt wie hier gelebt wird, der eigene Lebensraum von den Menschen hier gestaltet wird, oder auch vernachlässigt wird.

Der Fotowalk #5...

...der Facebook Gruppe Bochum in Bildern hat mir wieder richtig viel Spaß gemacht und auch von anderen Teilnehmern gab es durchweg positives Feedback. Diesmal hatten wir und Bochum Hofstede - die Speckschweiz - als Ziel unseres Walks ausgesucht. Zwischen 11 und 15 Uhr zogen wir bei großer Hitze und Licht, das kaum greller sein konnte, durch die Strassen und hielten nach Motiven Ausschau.

Ein wirklich schöner Effekt so eines Walks ist, das man zumindest einige Mitglieder der Gruppe  kennen lernt und sich über das gemeinsame Hobby persönlich austauschen kann.

Aber auch nach dem Walk geht es interessant weiter, nämlich wenn die entstandenen Fotos in einen gemeinsamen Ordner hochgeladen werden. Es macht jedesmal Spaß zu sehen, wie unterschiedlich, manchmal aber auch ähnlich gleiche Motive interpretiert werden, aber auch welche Motive die anderen gesehen haben, die man selbst nicht wahrgenommen hat.

Wer sich die Ergebnisse mal anschauen will, findet die Sammlung der Fotos hier.

Einer noch jungen Tradition folgend, haben wir den Walk mit einem kalten Getränk und/oder einem Eis ausklingen lassen.

Nachdem zwischen dem 4. und 5. Walk doch eine relativ lange Zeit gelegen hat, wollen wir und diesmal schon früher wieder Treffen. Der BoinBi Fotowalk #6 ist schon in Planung.

Hier ist eine Auswahl meiner Fotos.

Bochum in Bildern Nr. 1 - Die Vernissage

Fotografen

Gestern hat sie nun stattgefunden, die Vernissage der Ausstellung "Bochum in Bildern Nr.1". Für die meisten von uns war es die erste Ausstellung und deshalb waren wir schon ziemlich aufgeregt, wie das Ganze gelingen würde. Als dann eine halbe Stunde nach Eröffnung die "Sold out Gallery" fast aus den Nähten platzte, war die Freude und Erleichterung groß. Nicht nur das die Besucher zahlreich erschienen waren freute uns, sondern auch, dass einige der von uns erhofften Kontakte von Facebook Bekannstschaften im realen Leben stattfanden. So hatten wir uns das vorgestellt. Von jemanden persönlich zu hören, dass er/sie die hochgeladenen Fotos mag, (und einzelne Fotos in Erinnerung hat und erwähnt) hat eben doch nochmal eine ganz andere Qualität als ein "Facebook-Like", über den man sich ja auch schon freut.

Wir, die austellenden Fotografen und Fotografin (Jörg Haarmann, Roland W. Waniek, Holger Dahmen, Sabine Kleinert, Michael Gehling, Thomas Clemens, Alexander Kraft, Olaf Kolbe), sind uns jedenfalls einig, dass es ein voller Erfolg war. Das macht Lust auf mehr.

Eine großes Danke an Thorsten Schnorrbusch, den Gründer der FB-Gruppe "Bochum in Bildern", der uns mit Rat und Tat zur Seite stand, sowie Tom Thrasher und Stefan Klüner, die uns das Forum boten. Mein persönlicher Dank geht nochmal an Olaf Kolbe für den wahnsinns Einsatz bei der Vorbereitung der Ausstellung.

Und wer es gestern nicht geschafft hat, kann sich die Ausstellung noch bis zum 31.05.2014 in der Sold Out Gallery ansehen.

Die ausstellenden Fotografen und Stefan Klüner (Besitzer der Sold out Gallery). So sieht Glück aus. v.l.: Jörg Haarmann, Alexander Kraft, Sabine Kleinert, Roland W. Waniek, Olaf Kolbe, Holger Dahmen, Thomas Clemens, Michael Gehling, Stefan Klüner Foto: Thorsten Schnorrbusch

Ausstellung: Bochum in Bildern

Die Facebook Gruppe Bochum in Bildern hat ihre eigene Ausstellung, und ich habe die Freude, Teil davon zu sein!Vielen Dank an Tom Thrasher, der uns in seiner Gallerie Sold Out Gallery das Forum dafür bietet. Ich und die anderen 7 austellenden Fotografen würden uns freuen, wenn ihr vorbei schaut. Die Eröffnung ist am 2.5.2014 um 19:00 Uhr.